Psychische Erkrankungen halten sich nicht an Öffnungszeiten

Unsere psychiatrisch-psychotherapeutische Notaufnahme ist eine Anlaufstelle für Menschen mit psychischen Problemen, die akut und ohne zeitlichen Aufschub einer ambulanten Vorstellung oder stationären Aufnahme bedürfen.

In der Regel werden die Patienten von einem niedergelassenen Nervenarzt oder Psychiater eingewiesen, im Notfall jedoch kann sich jeder Hilfesuchende selbst in der Notaufnahme vorstellen.

Das ärztliche und pflegerische Gespräch und die diagnostischen Untersuchungen in der Notaufnahme sind die Grundlage für eine Entscheidungsfindung, ob eine stationäre Aufnahme tatsächlich notwendig ist oder ob eine ambulante Behandlung bei einem niedergelassenen Arzt, in unserer Institutsambulanz oder Psychotherapeuten oder auch keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind.

Die Notaufnahme in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Universität Augsburg, BKH Augsburg, ist an allen Wochentagen rund um die Uhr geöffnet (24/7).

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Augsburg (UKA) betreiben wir als Universitätsmedizin Augsburg eine interdisziplinäre Notaufnahme in der Zentralen Notaufnahme des UKA. Dorthin wenden Sie sich, wenn körperliche Notfälle im Vordergrund stehen.

Wenn Sie sich unsicher sind wo Sie sich vorstellen sollen, melden Sie sich bitte telefonisch unter den untenstehenden Rufnummern.

Den Flyer der Notaufnahme können Sie hier ansehen oder herunterladen.

Ihre Ansprechpartner:
Oberarzt Dr.  Stephan Cuno
Roberto Will (Pflegedienstleitung)
Gerhard Medicus (Pflegerische Leitung)

Kontakt:
Notaufnahme des BKH Augsburg
Telefon: 0821-4803 4000
Telefax: 0821-4803 4002

Zentrale Notaufnahme im Universitätsklinikum Augsburg, Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg
Telefon: 0821-400 2475