Grafik: Livia Koller
Sie sind hier:  > BKH Augsburg > Ambulante Angebote > Kindersprechstunde

Wir denken aber auch wirklich an alle

Eine psychische Erkrankung kann auch Eltern von Kindern und Jugendlichen treffen. Die „kleinen Angehörigen“ bleiben mit ihren Fragen oft allein und können über ihre Ängste und Sorgen nicht offen reden. Auch für die erkrankten Eltern ist es schwer, die belastende Situation im Sinne ihrer Kinder zu bewältigen. In Zusammenarbeit mit der St. Gregor-Jugendhilfe bieten wir deshalb ein besonderes Projekt an, welches ein frühzeitiges Erkennen der Nöte dieser Kinder ermöglicht und ihnen helfen kann: die Kindersprechstunde am Bezirkskrankenhaus Augsburg.

In der Kindersprechstunde werden die Ängste und Sorgen auch der Kleinen ernst genommen. Auf altersgerechte Weise bieten wir Antworten und Hilfe, wenn ein Elternteil psychisch krank ist. Zusätzlich können die betroffenen Kinder und Jugendlichen in der Gruppe erfahren, dass sie mit ihrem Schicksal nicht alleine sind, sich austauschen, neue Erfahrungen machen und lernen, mit der Erkrankung ihres Elternteils besser umzugehen.

Das Angebot der Kindersprechstunde ist für Betroffene kostenfrei. Termine finden nach Vereinbarung statt. Weitere Informationen könne Sie unter folgendem Link erhalten.

Ihre Ansprechpartner:
Livia Koller (Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin)
Sabine Kühnel (Sozialdienst)

Kontakt:
Livia Koller
Telefon: 0171-9589205
Email: lkoller(at)st-gregor.de

Sabine Kühnel
Telefon: 0821-4803 1530
Email: sabine.kuehnel(at)bkh-augsburg.de

Eine Wanderausstellung mit dem Titel „KinderSprechStunde“ soll für die Situation von Kindern mit psychisch kranken Eltern sensibilisieren.
Näheres erfahren Sie unter http://www.aktiv-schauen.de/ausstellung/.