Auch als Angehörige lassen wir Sie nicht allein

Psychische Erkrankungen betreffen meist nicht nur den Erkrankten, sondern auch seine Familie und seine Angehörigen. Für uns ist es daher selbstverständlich, dass sich auch Angehörige an uns wenden können, um mehr über die Erkrankung, die Ursachen und die Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren und auch darüber, wie man mit dem Betroffenen sicher und hilfreich umgehen kann.

Neben dem direkten Gespräch mit dem Behandler bieten wir zusätzlich auch den Austausch in einer von uns angeleiteten Angehörigengruppe an. Hier können Sie mehr Informationen erhalten, persönliche Erfahrungen weitergeben, von praktischen Tipps anderer Betroffener profitieren und sehen, dass Sie mit Ihrem Schicksal nicht alleine sind.

Die Angehörigengruppe findet einmal pro Quartal im Therapieraum T1 von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle aktuellen Termine und Themen können Sie bitte dem Plakat entnehmen, das Sie hier herunterladen können.

Ihre Ansprechpartner:
Oberarzt Dr. Andreas Gartenmaier
Dipl. Soz.-Päd. Matthias Mark (Sozialdienst der PIA)

Kontakt:
Das Sekretariat ist besetzt
Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.30 Uhr.

Telefon: 0821-4803 4100
Telefax: 0821-4803 4102